× +49 (0) 40 - 839 15 35
Physiowerk Schenefeld
Hauptstraße 33-37
22869 Schenefeld
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
8 - 18 Uhr

« Zurück

Guillain-Barré-Syndrom (GBS)

Beim Guaillain-Barré-Syndrom (auch akute idiopathische Polyradikuloneuritis) handelt es sich um eine Erkrankung, bei der sich das Immunsystem gegen die Markscheiden der peripheren Nerven des menschlichen Körpers richtet und diese zerstört. Durch den Verlust dieser Myelinscheiden kommt es zu einer Herabsetzung der Nervenleitgeschwindigkeit bis zum vollständigen Verlust der Nervenfunktion.

Die genaue Ursache für diese Erkrankung ist noch ungeklärt, es wird aber ein Zusammenhang mit einigen Bakterien vermutet (bes. Campylobacter jejuni), da in etwa 60 Prozent der Fälle der Erkrankung ein harmloser Infekt des Lungen- oder Darmtraktes vorausgeht.

Häufigkeit

Pro 100.000 Einwohner gibt es ungefähr 0,6 bis 1,9 Erkrankungen am Guillain-Barré-Syndrom. Männer und Frauen sind gleich häufig betroffen.

Symptome

  • sich schnell entwickelnde Lähmung beider Beine die im weiteren Verlauf aufsteigt und auch die Arme und den Rumpf mit der Atemmuskulatur betreffen kann
  • Verlust der Muskeleigenreflexe
  • keine anderen erkennbaren Ursachen für die Symptome
  • rasches Fortschreiten der Erkrankung über vier Wochen

Diagnose

Die Diagnose des Guillain-Barré-Syndroms ist an sich relativ einfach. Sie wird zum einen anhand des typischen Symptombildes gestellt. Zum anderen ist die Verlangsamung der Nervenleitgeschwindigkeit bereits nach wenigen Tagen nachweisbar und im Liquor läst sich ein hoher Eiweißwert nachweisen.

Komplikationen

  • Atemstillstand durch Lähmung der Atemmuskulatur

Therapie

  • klinische Überwachung aufgrund der Gefahr eines Atemstillstandes
  • Austausch des Teils des Blutes in welchem die Antikörper enthalten sind (Plasmapherese)
  • hochdosierte Gabe von Immunglobulinen. Hierdurch können die Zellen blockiert werden, die für die Demyelinisierung verantwortlich sind.

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2020 Praxeninformationsseiten | Impressum