× +49 (0) 40 - 839 15 35
Physiowerk Schenefeld
Hauptstraße 33-37
22869 Schenefeld
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
8 - 18 Uhr

« Zurück

Prävention - Gesundheitsvorsorge

Bewegung und Beweglichkeit spielen eine ganz wesentliche Rolle für Vitalität, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Um gesund und beweglich zu werden und zu bleiben, übernehmen heute immer mehr Menschen Eigenverantwortung für ihre Gesundheit. Spezielle, fachlich kompetent betreute Trainings- und Bewegungsangebote bieten für die individuelle Gesundheitsvorsorge viele Einsatzmöglichkeiten.

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

Pilates

Die Pilates-Methode, allgemein als Pilates bezeichnet, ist ein ganzheitliches Körpertraining. Durch gezielte Übungen werden besonders die Bauch-, Rücken-, Beckenboden- und Beinmuskulatur gestärkt. Die Prinzipien der Pilates-Methode sind Konzentration, Präzision, die Kontrolle, die Atmung, Zentrierung und Bewegungsfluss.


Krafttraining kann indirekt die Lebenszufriedenheit stärken

Krafttraining kann die Lebenszufriedenheit steigern. Tests mit präventivem und medizinischem Krafttraining zeigen auf, dass sich das Körperbild der Probanden verbesserte und die eigene Selbstwirksamskeiterwartung erhöhte.


Muskeltraining setzt gesundheitsfördernde Botenstoffe frei

Gut trainierte Muskeln halten den Körper aufrecht, stabilisieren die Gelenke und beugen Knieschäden, Rückenschmerzen oder Schulterproblemen vor. Gesundheitsförderndes Krafttraining mit professioneller Anleitung und medizinisch empfohlenen Trainingszirkeln bietet hierfür beste Voraussetzungen.


Krafttraining wirkt Muskelschwund entgegen

Bewegung kann viel dazu beitragen, bis ins hohe Alter vital und gesund zu bleiben. Regelmäßiges Laufen oder Radfahren allein reichen aber nicht aus, um die Muskeln zu kräftigen. Sportmediziner empfehlen zum Muskelaufbau Krafttraining mit qualifizierter Anleitung.


Gesundheitstraining beugt Zivilisationskrankheiten vor

Präventives Gesundheitstraining schafft optimale Voraussetzungen für den Erhalt der Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Neue Langzeitstudien zeigen auf, dass regelmäßige körperliche Bewegung Zivilisationskrankheiten wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Übergewicht entgegenwirkt.


Bewegung kann durch höheren Energieumsatz Gewichtsreduktion fördern

Sport ist für die Gesundheit genauso wichtig wie für das Wohlbefinden. Körperliche Aktivität bringt den Stoffwechsel auf Touren und der Körper verbraucht mehr Kohlenhydrate und Fette. Wer regelmäßig Sport treibt erhöht seine Stoffwechselaktivität dauerhaft - also nicht nur für die Zeit der sportlichen Aktivität.
 


So funktioniert der Stoffwechsel

Als Stoffwechsel wird die Gesamtheit aller im lebenden Organismus ablaufenden und dem Aufbau und der Aufrechterhaltung der Körpersubstanz und -funktionen dienenden physiologischen Vorgänge bezeichnet. Dazu gehören Aufnahme, Transport und chemische Umsetzung von Stoffen im Organismus sowie die Abgabe von Abfallprodukten an die Umgebung. Der Stoffwechsel beschreibt die chemische Veränderung von Stoffen und keinen Stoffaustausch. An allen Stoffwechselreaktionen sind Enzyme beteiligt, die katalysierend wirken.


« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum